GANZJÄHRIG FÜTTERN? Warum?

  • ! Mangel an natürlicher Nahrung für Singvögel
  • ! Zu viele Monokulturen zur Gewinnung von Energienutzpflanzen (z.B. für E10-Sprit)
  • ! Verlust von Pflanzen- und Insektenvielfalt
  • ! Hoher Energiebedarf der gefiederten Freunde gerade im Frühjahr für Balz, Brut und Aufzucht der Jungvögel

UNSERE SINGVÖGEL

Die Vögel erfreuen uns auf vielfältige Weise: mit Ihrem schönen, abwechslungsreichen Gesang und ihrem farbenprächtigen Gefieder sind sie beliebte Gäste rund um' s Haus. Darüber hinaus unterstützen sie uns sogar...

SIE HELFEN UNS

Als natürliche und "biologische" Schädlingsvertilger sind sie in unserer Umgebung schlicht unverzichtbar und spielen eine wichtige Rolle im Kreislauf der Natur! Gerade im Frühjahr und Sommer haben die Vögel also jede Menge Arbeit: Revier finden und verteidigen, Nest bauen, Eier ausbrüten die Jungvögel aufziehen und zusätzlich sich selbst versorgen. Die natürliche Vielfalt an Pflanzen und Insekten hat in unserer aufgeräumten Landschaft sehr stark abgenommen - somit fehlt es den Singvögeln an ausreichender Nahrung. Deshalb können wir sie unterstützen...

WIR HELFEN IHNEN

Wir können Ihnen einen Ausgleich für die fehlenden natürlichen Nahrungsquellen anbieten, mit ausgesucht gutem und sinnvollem Zusatzfutter...
Besuchen sie uns auf unserer Homepage Donath Vogelfutter
Rotkehlchen singt

Kohlmeise beim füttern

Grauspecht am Spender